Dimm mich, Baby!

Dimm mich, Baby!
LED-Beleuchtungssysteme spielen als Gestaltungselemente eine besonders wichtige Rolle, denn sie können als Downlights bzw. als Einbaustrahler für indirekte Beleuchtung oder als Möbelleuchten eingesetzt werden und das Ambiente von Räumen und Flächen mitbestimmen. Die Dimmbarkeit ist dabei ein wichtiges Element und erweitert die Flexibilität und Vielfältigkeit der Nutzung, sei es als helles Arbeitslicht, als gemütliches Stimmungslicht oder zur Präsentation und zum Ausleuchten von Produkten und Designs.

Neu im Programm sind die dimmbaren Hochvolt-Leuchten von ELEKTRA, die über einen Phasenan-/abschnittdimmer geschaltet werden und so leicht in die Hausinstallation integriert werden können.

LD 8010 A | 230V 50/60Hz
Unterbauleuchte mit COB LED mit integriertem LED-Treiber und integriertem Ministecksystem. Bis zu 10 Leuchten lassen sich über Direktverbinder zu einem Lichtband adaptieren.

LD 8010 EF | 230V 50/60Hz
Einbauleuchte mit COB LED und integriertem LED-Treiber für den Einbau in 19mm Plattenmaterial. Die Leuchte ist nach erfolgtem Einbau nur 3,3mm sichtbar. Inklusive 2500mm Leitung mit Ministecker (Bohr-Ø 8mm).

LD 8001-58/78 | 230V 50/60Hz
Die runden Einbauspots mit COB LED in Bohrung Ø 58mm oder Ø 78mm. Inklusive 2000mm Leitung mit Ministecker (Bohr-Ø 8mm) für den Netzanschluss an 230V über Ministecksystem. Separater Aufbauring zum Umrüsten auf Anbauleuchte lieferbar. Auch erhältlich mit Deckenfedern für den Einbau in Hohlraumdecken.

Übrigens: Die Helligkeit von Niedervoltleuchten mit 12V/DC Spannung kann über dimmbare LED-Netzgeräte stufenlos reguliert werden. Diese stehen als externe Betriebsgeräte für alle 12V/DC LED-Leuchten zur Verfügung. Die dimmbaren Driver mit 25W oder 50W werden über Phasenan-/abschnittdimmer geschaltet, ein weiteres Steuergerät ist nicht erforderlich.

HIER finden Sie alle ELEKTRA-COB-LED-Produkte im Webkatalog.

28. September 2017 | NS | Facebook | Twitter