MICODUR: mineralischer Bodenbelag

MICODUR: mineralischer Bodenbelag
Die Eigenschaften des MICODUR Bodenbelages von Concept Floor sind einzigartig: er ist nahezu unzerbrechlich, wasserdicht, langlebig, frost- und feuerbeständig. Der erste mineralische Bodenbelag mit rückseitiger Trittschallkaschierung und patentiertem Uniclic-System wird schwimmend verlegt und ist ein umweltbewusster formstabiler Allrounder. Durch die Möglichkeit der HotCoating Oberflächen-Beschichtungstechnologie in Kombination mit dem Digitaldruck können insgesamt 13 verschiedene Stein- bzw. Holzdekore angeboten werden.

Der mineralische MICODUR Werkstoff besteht zum größten Teil aus Zement, der durch Brennen von Kalkstein und Tonmergel hergestellt wird, etwas Kalksteinmehl sowie einem abgestimmten Zuschlagsmix aus Zellstoff und Kunststoffarmierungsfasern. Mit Expertise und Präzision werden die Komponenten mit Wasser zu einer Rohmasse vereint und unter höchsten Qualitätsbedingungen in einem spezifischen Herstellprozess zu hochwertigen Platten verdichtet, gepresst und luftgetrocknet.

Vielseitig einsetzbar
Egal ob im Wohnbereich, Altersheim, Arztpraxen, Schulen, Büros, Ladenbau, Kantinen oder Hotel: der feuchtigkeitsresistente MICODUR Boden eignet sich auch für Nassräume, Fußbodenheizung und ist stoß- sowie bruchfest. MICODUR lässt sich auf Flächen über 1.000 m2 ohne Dehnungsfugen verlegen. Die Bodendielen sind absolut dimensionsstabil. Der Belag lässt sich problemlos über bestehenden Böden anbringen und ist aufgrund der natürlichen Rohstoffe äußerst emissionsarm und PVC-frei, UV-resistent, antistatisch. Durch das massive Flächengewicht (12kg/m2) wird eine gute Raumakustik geschaffen.

HIER finden Sie alle MICODUR-Böden im Webkatalog.

28. September 2017 | NS | Facebook | Twitter